Slide START VIDEO SEE PROJECTS
START VIDEO
START VIDEO

ICH BRAUCHE

ICH WILL

ICH BRAUCHE

ICH WILL

ICH BRAUCHE

ICH MÖCHTE

NEUGIER!

ZUKUNFTSMUT!

FOKUS!

CLEVERNESS!

OPEN MINDS

NEUGIER

Wie wir erfolgreich Neues schaffen und auf das Unbekannte zugehen.

 

Diesen Impuls gibt es in zwei Versionen.

Die eine Keynote vermittelt Neugier als Leadership-Tool für Führungskräfte, die ihren Teams erfolgreich den Mindset für Transformation und Innovation vermitteln wollen.

Die andere Keynote zeigt, wie Teams ihre Neugier direkt steigern können.

In der Psychologie gilt die Neugier als die Tugend Nr. 1. Sie hilft uns, der Komplexität Herr zu werden, aber auch zu wachsen und Neues zu entdecken.

Neugierige Menschen leben länger, haben mehr Freunde, sind selbstsicherer und kreativer.

Neugier bringt uns Initiative; im Beruf wie im Privaten. Sie ist die Triebfeder für unsere Entwicklung. 

Neugierig sind wir alle. Unser Gehirn ist auf Neugier ausgerichtet. Wir müssen nur die Neugierkiller abstellen.

 

WAS NEHMEN SIE MIT?

Wie wir unsere Neugier (wieder) entfachen.

Wie hoch unser Neugierfaktor tatsächlich ist.

Welche Neugierkiller abgestellt werden müssen.

Wie wir andere Menschen (wieder) neugierig machen können.

Ich möchte mehr NEUGIER!

MUT ZUR ZUKUNFT

Wie Welt und Wandel in unseren Kopf kommen.

 

Diese Keynote gibt es als “Leading with Zukunftsmut”. Das ist ein Impuls, der Führungskräften sofort funktionierende Mikro-Tools an die Hand gibt, um mehr Zukunftsmut zu erzeugen.

Ein zweiter Impuls dreht sich eher um unser aller Alltag, im Beruf wie im Privatleben. Denn auch dort können wir eine Portion Zukunftsmut immer gut gebrauchen.

Manche Menschen sind bereiter für Veränderung als andere. Sie sind gewillter, neue Ideen in die Tat umzusetzen. Warum? Sie verfügen über mehr Psychologisches Kapital. Es besteht aus Zuversicht, Wirksamkeit, Widerstandskraft und realistischem Optimismus.

Und es kann nachweislich gestärkt werden. Wenn wir auf alle vier Konten einzahlen, erhalten wir direkt die Zinsen in unserem privaten und beruflichen Alltag.

 

WAS NEHMEN SIE MIT?

Wie wir offener für Veränderungen werden können.

• Welche Technik unseren realistischen Optimismus stärkt.

• Warum ein kleines Plus an Zuversicht den Gegenwert eines ganzen Arbeitstages hat.

• Wie wir anderen Menschen helfen können, offen für Veränderung zu werden.

Ich möchte mehr ZUKUNFTSMUT!
Erfahrungen & Bewertungen zu Carl Naughton

AQ statt IQ. Erfolgreich leben und leisten im Zeitalter der Ungewissheit.

9 Prinzipien, mit denen Sie Anpassungsfähigkeit trainieren.

 

Leader-AQ macht sich ganz besonders im Transformationsalltag bezahlt. Er ist der An-Aus-Schalter für den Change-Mindset von Teams.

Alltags-AQ ist entscheidend, um bei der rasanten Veränderung mithalten und mitgestalten zu können.

Heute und in Zukunft brauchen wir mehr Anpassungsfähigkeit denn je. Unsere Welt ist komplexer geworden und je komplexer sie wird, desto weniger können wir einem einfachen linearen Denken folgen.

2014 sagten 91 Prozent der HR-Leiter voraus, dass die Fähigkeit eines Bewerbers, mit ständigen Veränderungen umzugehen, eines der Hauptkriterien für die Einstellung sein wird.

Wir müssen das Umdenken und Umlernen selbst zu lernen. So bleiben wir nicht in einer passiven, reaktiven Rolle, sondern gestalten und verändern unser Umfeld selbst proaktiv. Wir werden aktiver Teil der sich verändernden, dynamischen, neuen Normalität, in der wir leben.

 

WAS NEHMEN SIE MIT?

3 goldene Regeln für flexibleres Denken und Handeln.

Wie der Zufriedenheits- und Leistungsturbo “Proaktivität” funktioniert.

Wie unser Motivationsfokus unsere Ergebnisse beeinflusst.

Warum der Blick auf das Vertraute im Neuen Menschen produktiver macht.

Wie wir Instant-Erfolge beim”Anders als bisher” Handeln erzielen.

Ich mochte mehr AQ!

re:motivation

WE Power trifft ME Power. 

 

Der Keynote-Impuls für alle, die eine zeitgemäße WIR-KRAFT entwickeln wollen.

Unser soziales Bankkonto ist leer. Nach vielen Monaten im Hone Office, ohne Live Meetings, ohne Austausch auf dem Flur, sind wir nicht nur allein, manche sind einsam.

Wir müssen daher dringend re-investieren. Investieren in unser gemeinsames Leben , Lachen und Leisten.

Unsere beste Währung dafür ist unsere Social Baseline Kapital. Die gibt es tatsächlich. Sie sagt vorher, als wie stressig wir eine Herausforderung einschätzen. Je höher unsere Social Baseline, umso robuster sind wir. Das wiederum verlangt nach einer neuen Wir-Kultur, die die Brücke zwischen Remote- und Live-Kollegen schlägt, die Identifikation über die Ferne erzeugt. Die WE Power mit ME Power verbindet.

Ergebnisse aus der Neuropsychologie treffen die Methode der praktischen Intelligenz. So wird aus clever & smart entschieden & zufrieden.

 

WAS NEHMEN SIE MIT?

Die 4 Schlüssel für mehr Engagement.

Wie eine neue WIR-Kultur die Leistung steigert.

Der RIC Check. Wie jede/r Einzelne mit drei kleinen Fragen Identifikation & Commitment findet.

.Wie wir gemeinsam auf die bessere Idee kommen.

Wie wir unsere Selbstmotivation steigern können.

Ich möchte mehr re:motivation!

ICH BRAUCHE

MODERATION

KOLLABORATION

FACILITATION

MODERATION

Sensationell. Der beste Moderator, den wir jemals hatten.

(R. Lehner / CEO FUJITSU DEUTSCHLAND)
Angenehm kurzweilig, spritzig, lustig, aber auch sehr informativ.

CONTINENTAL AG
Wieder einmal konnten Sie Ihr Publikum einer Weise mitreißen, die wir so noch nicht erlebt haben.

(T. RUHUß / PRÄSIDENT FACHVERBAND AUSSENWERBUNG)
Spitze. Sie haben Gedanken bewegt, Sie haben die Bindung zum Unternehmen und zu unserem Alltag geschafft.

(J. GEMKE / LEITER UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION)

SHOWREEL

4.500 Auftritte, 2 Muttersprachen, 860.000 Menschen. Und noch immer brenne ich dafür, Köpfe zu öffnen und Menschen zu motivieren.

 

Inzwischen schöpfe ich aus der Erfahrung von mehr als 4.500 Auftritten: Messe-Präsentationen, Kick-Offs, Tagungen, Awards, Galas und TV-Aufzeichnungen. Vom ersten Briefinggespräch über die Erstellung eines komplett ausformulierten Leitfadens bis hin zur Einbettung der von ihm entwickelten KiK-Moderationen begleite ich meine Kunden.

HYBRIDE MODERATION

Live, pure Online oder hybrid? Seit 25 Jahren fühle ich mich in jeder Umgebung zuhause.

 

Neben der Programm-Moderation und der KiK-Moderation habe ich dabei 375 Kollaborationen mit digitalen Tools konzipiert und umgesetzt.

Natürlich gebe ich mein Wissen auch weiter. Vorstände, Führungskräfte und Mitarbeiter haben von meinen Camera Excellence Coachings profitiert. Denn ich bin auch ausgebildeter Schauspieler.

TALKS, GAMES, GALAS

Der elegante Wechsel zwischen Gespräch, Game & Galamoderation. Vielseitigkeit für Kunden.

 

A. LANGE & SÖHNE, AOK. ARAL. ASTELLAS. AUDI. SAP. AXA. BÄKO. BASF. BAYER. BMW. BOEHRINGER. BOSCH. BVMW. CONTINENTAL. COVESTRO. DRV. DUS. FAW. FUJITSU. IBM. KNAUF. LEAG. MAN. MERCK. MSD. MERCEDES. MSD. NOVARTIS. OFB. PEEK&CLOPPENBURG. ROCHE. RWE. SAMSUNG. SCANIA. SCHWARZKOPF. SIEMENS. SMURFITT. UND VIELE MEHR.

KIK-MODERATION

Moderationen für Impulse. Wenn Moderation mehr als Ansagen ist.

 

KIK steht übrigens für “Kribbeln im Kopf”. KiK-Moderationen sind unterhaltsame, überraschende und hochwertige Interaktionen mit kurzweiligen (wirtschafts-)psychologischen Mini-Experimenten. Sie sorgen für frischen Wind im Kopf, für Farbe in den grauen Zellen in der Agenda.

Das funktionierte natürlich live wunderbar. Entweder mit Publikum auf der Bühne oder im Saal. Aber es funktioniert auch ganz wunderbar im TV. Denn Event-TV bietet grundsätzlich einen Feebdack-Kanal, der solche kurzweiligen Interaktionen erlaubt.

DAS FEEDBACK

Carina J.

QlikTech

Ihr Vortrag wurde als beste Keynote des Tages bewertet. Das sehr positive Feedback aller Veranstaltungsteilnehmer bezog sich neben den fundierten Inhalten auch auf die sehr unterhaltsame Art und Weise, wie Sie Wissen mit Entertainment vermitteln.
Uta Letztel

Computacenter AG

In einem blitzschnellen Wechsel zwischen perfektem Englisch und Deutsch haben Sie durch un- ser Programm geführt und unsere äußerst komplexe Agenda mit Tagungsprogramm und Filmdreh inhaltlich verbunden. Sie haben Redner und deren Themen anmoderiert und mit
unterhaltsamen, witzigen und gleichzeitig geistreichen Einlagen die Bühnenumbaupausen gekonnt überbrückt und das Publikum für sich gewonnen.
Peter G.

Volksbank

Mehr als 1 1/2 Stunden gespannte Ruhe bei den über 800 Besuchern, gern mitgemachte Aktionen bei den interaktiven Sequenzen, Überraschung bei allen, wie schnell die Zeit verging, und natürlich der langanhaltende Applaus im Anschluss an den Vortrag. Danke dafür!
Frank M.

AOK Nordost

in natürlicher und charmanter Umgang mit dem Publikum, eine originelle und inspirierende Art“
Lothar B.

Augsburger Aktienbank

Sie haben für echte Verblüffung bei den Teilnehmern gesorgt. Für die interessanten Einblicke in die Funktionsweise unserer ``Oberstübchen`` und die spannenden Anmoderationen sind wir Ihnen dankbar.
Judith S.

NXP Semiconductors

Mit Ihrem sehr unterhaltsamen und klaren Ansatz haben Sie es geschafft unsere internationalen Kunden und Kollegen mit einfachen Phänomenen aus dem (Arbeits-)Alltag zu begeistern, sie anzuregen verschiedene Blick- bzw. Denkwinkel einzunehmen und einfache Impulse zum Handeln zu geben.
 Als Organisatorin habe ich mich auch über die gute Zusammenarbeit im Vorfeld der Veranstaltung gefreut!

DIE ESSENZ

Viele Jahre hat Dr. Carl Naughton an der Universität Köln gelehrt und geforscht. Heute lehrt er als Hochschuldozent für Psychologie die nächste Generation. Im Kern seiner Arbeit steht immer der Dreiklang: Köpfe öffnen, Gedanken verankern, den Wandel wandeln.
In drei Formaten profitieren Menschen und Unternehmen:
  • Der Keynote-Impuls: eine hoch-interaktive Dramaturgie, die Inhalte fundiert und ungemein unterhaltsam präsentiert.
  • Das Fast-Forward-Format: eine außergewöhnliche Kombination von Keynote und Workshop mit 1, 2 oder 3 Stunden Länge.
  • Die KiK-Moderation: 180-sekündige Moderationen nutzen psychologische Experimente für inhaltlich passende Verbindungen von  Kongressbeiträgen und Tagungen.
Ich lebe Forschung für die Praxis. Meine Keynotes & Moderationen vermitteln Umsetzungskraft, denn ich bin aktiv forschender Wirtschaftspsychologe. Alltagstauglich trifft fundiert.
Sie bieten mehr: echte Bühnenperformance, denn ich bin ausgebildeter Schauspieler und stehe seit mehr als 20 Jahren auf der Bühne und vor der Kamera. Psychologie trifft Pointe.
Sie bieten noch mehr, denn als Deutsch-Englisch-Muttersprachler vermittle ich meine Impulse international. Content meets Culture.

DIE BÜCHER zur Neugier, zum Mut zur Zukunft, zur Zuversicht.