5. Oral B Symposium. Kommunikatives Miteinander in der Mundgesundheit.

Am 21.03.2014 empfing das 5. Oral B Symposium über 800 Gäste in Frankfurt. Die Abschluss-Keynote drehte sich ganz um das “Kommunizieren mit Köpfchen”. Hier das Resümee des Dentjournal:

“Den finalen Part der Vortragsreihe steuerte im Anschluss der „Guest Speaker“ Dr. Carl Naughton, promovierter Linguist und psychologische Pädagoge bei. Mit seinem interdisziplinären Blick auf das Thema Biofilm eröffnete er dem Auditorium eine völlig neue Perspektive auf den Untersuchungsgegenstand. Dabei gab er Antworten auf die Frage: „Was können wir vom Biofilm für unsere Kommunikation lernen?“ Effektivität, die Fähigkeit zur Problembewältigung und Motivation – all dies sei bei Bakterien in Biofilmen vorhanden, so Dr. Naughton. Insofern ließe sich von diesen uralten Lebensformen durchaus etwas für den Praxisalltag lernen. Die konkreten Tipps für die Interaktion mit dem Patienten lieferte der Referent gleich dazu und zwar auf höchst unterhaltsame Weise.”

oralb_13